SLOT am RING  Hockenheim e.V.
 RENNCENTER  HOCKENHEIM
 

Vereinsgeschichte

Anfang 2008 gründeten eine Handvoll slotbegeisterter Ü30iger unseren jetzigen Verein, den SLOT am RING Hockenheim e.V.

In unmittelbarer Nähe des Hockenheimrings fanden wir ein Domizil mit ausreichend Quadratmetern in einem ehemaligen EDEKA-Laden.  Im Mai 2008 wurden eine 37 Meter lange Carrera und eine 24 Meter lange Ninco Bahn in Betrieb genommen.

Von nun an fanden in den Räumen zahlreiche Rennen der Gruppe 5, Gruppe C und des Ninco Porsche Cups statt.

Im Frühjahr 2011 entschlossen wir uns, das Renncenter noch einmal um gut 50 m², auf 180 m² zu erweitern und die in die Tage gekommene Ninco-Bahn durch eine moderne und deutlich größere Holzbahn zu ersetzen. Die neue Holzbahn lockte noch einmal eine ganze Reihe neuer Mitglieder und mit ihnen auch neue Rennserien an. So werden mittlerweile als Clubserienveranstaltungen eine lokale DSC, Nascar, Truck, DTM, Formel sowie auch Läufe von regionalen Meisterschaften ausgetragen.

Inzwischen ist die Gruppe auf ca. 30 Mitglieder unterschiedlicher Altersgruppen angestiegen.

Zu finden ist unser Renncenter in Hockenheim, in der Bürgermeister-Hund-Straße 27.